Firmennachfolge


Unternehmensverkauf


Kurzfristige Liquiditätsplanung


Mittelfristige Erfolgsplanung


Altersvorsorge

Viele Unternehmer haben ihr privates Vermögen in ihrem eigenen Unternehmen gebunden. Das geschieht häufig im operativen Eigenkapital oder in benachbarten Besitzgesellschaften, die dem produzierenden Unternehmen dann die notwendigen Immobilien und teilweise auch Mobilien auf dem Pachtwege zur Verfügung stellen. Zudem erfordern Kreditverhandlungen mit den Banken gerade in schwierigeren Zeiten auch immer wieder persönliche Haftungserklärungen unterschiedlichster Form.


Die ganz persönliche Altersversorgung sollte ein tätiger Unternehmer aber stets von seinem Firmenvermögen getrennt halten und verwalten, ggf. auch verwalten lassen. Hierzu muss es Konzepte geben, die sicherstellen, dass der Ausstieg des Unternehmers auch in schwierigen Zeiten des Unternehmens oder auch nur des wirtschaftlichen Umfelds gelingen kann. Dazu frühzeitig die Weichen zu stellen und die beiden genannten Hemisphären getrennt zu halten stellt eine echte Herausforderung dar, die gerne über Jahrzehnte der aktiven Unternehmertätigkeit vernachlässigt wird.


Lassen Sie uns diese Thematik gemeinsam lösen – Lösungsansätze dazu sind ausreichend vorhanden, man muß
es nur tun !